Montag, 3. Dezember 2012

Die "Schokostück-Box"

Endlich habe ich mal wieder Zeit und Ruhe um zu bloggen, denn die Prüfung ist erfolgreich bestanden und auch der Umzug ist geschafft! Ja, es sieht alles noch total chaotisch aus und ich muss mich erstmal an die neue Umgebung gewöhnen, aber so langsam geht es vorwärts :)

Die letzte Woche war unheimlich stressig, umso schöner war es also, dass mittendrin die neue "Schokostück-Box" angekommen ist. Bisher ließ mich der Boxenwahn ziemlich kalt, denn bei Kosmetik vertraue ich lieber auf meine Lieblingsprodukte, aber als ich gefragt wurde, ob ich diese Box testen möchte, konnte ich einfach nicht Nein sagen! Ich nasche nämlich super gerne und bin was Lebensmittel angeht wirklich experimentierfreudig - aber ok, das wisst Ihr ja bereits :)


Die "Schokostück-Box" kostet im Monat 15 € + 3,90 € Porto und kann für einen oder als Abo für drei bzw. sechs Monate abgeschlossen werden. Die monatlichen Produkte sind natürlich eine Überraschung und werden vorher nicht bekannt gegeben. Aber das ist ja genau der Reiz einer solchen Box :) 


Die Box ist wirklich sehr hübsch gestaltet: schon der Versandkarton ist auf den Inhalt abgestimmt und wenn man den Karton öffnet, kommt eine hübsche quadratische, dunkelbraune Box zum Vorschein. Die Produkte sind dann nochmals in Papier und Schleife verpackt. Das Design finde ich einfach toll: es ist schlicht und elegant und passt wunderbar zum Thema Schokolade!


Die Produkte sind immer von ganz verschiedenen Herstellern. Diesmal waren z. B. Ben & Bellchen, Coppeneur und Booja Booja mit dabei. Eine kleine Erklärung zu den Süßigkeiten liegt immer in der Box, aber auch auf der Homepage findet Ihr diese (nach Erscheinen der Box) noch einmal. 

Als Erstes habe ich den Cake-Pop von Ben & Bellchen gegessen, der zwar gut, aber ein kleines bisschen trocken war. Super lecker und ganz schnell aufgefuttert waren die Piemonteser Nüsse von Gmeiner, von denen MrCake wohl die meisten gegessen hat und auch die Schokoladenbonbons von D.Barbero schmecken sehr gut. Die Trüffel von Booja Booja waren mir persönlich etwas zu herb, aber das ist Geschmackssache. Ich mag es aber auch generell nicht ganz so "dunkel".

Die Trinkschokolade von Coppeneur und Zartbitterschokolade mit Physalis von Ananda habe ich noch nicht probiert, aber ich freue mich schon auf den nächsten schokoladigen Fernsehabend :)


Mein Fazit: für jemanden der gerne neue Süßigkeiten ausprobiert und Schokolade liebt, ist die "Schokostück-Box" einfach toll! Man lernt neue Marken und Geschmackskombinationen kennen, wird jeden Monat überrascht und bekommt zudem noch so eine hübsche kleine Box :) Den Preis werden sicher manche von Euch etwas zu hoch finden, aber ich persönlich gebe bei Lebensmitteln gerne etwas mehr Geld aus, wenn die Qualität stimmt. Und gute Pralinen kosten eben schnell mal 1 € pro Stück! 

Ich bin nun schon gespannt, was in der nächsten Box sein wird und hoffe ein bisschen auf Vollmilch oder weiße Schokolade und gerne auch ein bisschen Him- oder Erdbeer :) Ein Mix aus allen Sorten wäre auch ganz toll, aber ich lasse mich einfach überraschen!

Kommentare:

  1. Mhhh, das sieht echt lecker aus, wer gleich mal nach so nem Abo schauen ;-)
    Schön dass Du wieder da bist! Viel Spaß im neuen zu Hause.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute im neuen Heim, und Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen!
    ... und viel Spaß mit den Schokoboxen ;o) Sieht super aus.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das wäre eine super Idee für Weihnachtsgeschenke :D Eine Schooooko box :D

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du wieder da bist :-)
    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und euch beiden die allerbesten Wünsche für das neue Zuhause!
    Liebe Grüße aus Berlin
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,

    auch ich freu mich, dass du wieder da bist.
    Ich musste natürlich gleich bei Schokostück vorbeischauen und hab dann, weil ich schonmal da war ;o), auch beim Gewinnspiel mitgemacht.
    Und ich hab doch tatsächlich eine der Schokoboxen gewonnen .. *freu
    Jetzt hibbel ich schon, wann die Leckereien ankommen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal nih süße Box ;-)
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Kommentar :)